Gregor Marstaller - Schauspieler - Sprecher - Theaterpädagoge
15508
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15508,page-parent,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

News

im Theater:
bei den „Deutschen Kammerschauspielen“ in:
Dornröschen – in den Rollen „Hofmarschall“, „Prinz von Schlauingen“ und „3. Prinz“
Schauspiel-Guide bei Historix-Tours Freiburg:
„Knochen, Schädel, Leichenraub“ – als „Gregor, der Totengräber“
„Wächter, Hexen Tod und Teufel“ – als „Berthold der 6.“
weitere Touren in Planung.
„Geister, Spuk und weiße Frauen – Reloaded“ – als „Herr Berstett“
„Mörder, Gräber und Gespenster“ – als „Ihr Guide“

SEDCARD

Geboren: 1984 in Denzlingen
Wohnort: Freiburg i.Brsg.
Spielalter: 25 – 35
Typ: europäisch
Sprachen: Deutsch, Englisch
Stimmlage: Tenor
Sport: Snowboard, Inlineskate, Kajak
Führerschein: B, M, L & Sportboot Binnen
Größe: 183
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Braun
Schuhgröße: 45
Jeansgröße: 32/32
Konfektionsgröße: 48
Hutgröße: 60
Ausbildung:
2003 – 2007  Schauspieler – Freiburger Schauspielschule am E-Werk
2010 Filmschauspieler – Coaching-Company Berlin
2012 Spielleiter – SPI Berlin
2014 Theaterpädagoge – Spielraum Freiburg

THEATER

2017
Dornröschen
Rolle: Hofmarschall, Prinz von Schlauingen und 3. Prinz
von Georg A. Weth, nach den Brüdern Grimm
Deutsche Kammerschauspiele, Regie: Anette Greve
2017
TUI Cruises – MEIN SCHIFF 2 – Schauspieler im Ensemble in folgenden Stücken
Produktionen von TUI-CRUISES:
Der Lenz ist da – Comedien Harmonists –  Rolle: Jonas Lenz
Die Ente bleibt draußen – Loriot – Rolle: Herr Hoppenstett und mehr
Ich mach mein Ding -Deutschrockshow – Rolle: Micha
Magie des Musicals – Rolle: Mark
Sag beim Abschied leise Servus – Krimidinner – Rolle: Dr. Eckhard Baumgart
Lesung:
Die Rolle der Frau und andere Lichtblicke – Wiglaf Droste
Innenkabine mit Balkon – Marco Ströhlein und MIchael Tasche
seit 2014 – Schauspiel-Guide bei Historix Tours Freiburg – Stadtführungen in Freiburg im Brsg.
Knochen, Schädel, Leichenraub – Rolle: Gregor, der Totengräber
Geister, Spuk und weiße Frauen – Reloaded – Rolle: Herr Berstett
Wächter, Hexe, Tod und Teufel – Rolle: Bertold der 6.
Nachtalb, Vollmond, Geisterhäuser – Rolle: Ihr Guide
Mörder, Gräber und Gespenster – Rolle: Ihr Guide
mehr davon
2016
TUI Cruises – MEIN SCHIFF 2 – Schauspieler im Ensemble in folgenden Stücken:
Der Lenz ist da – Comedien Harmonists –  Rolle: Jonas Lenz
Die Ente bleibt draußen – Loriot – Rolle: Herr Hoppenstett und mehr
Ich mach mein Ding -Deutschrockshow – Rolle: Micha
Sag beim Abschied leise Servus – Krimidinner – Rolle: Dr. Eckhard Baumgart
Der Universum Song Contest – Rolle: Spock
Mein Schiff sucht den Superstar – Rolle: Bruce Darnell, Motsi Mabuse
Lesungen
Für Eile fehlt mir die Zeit – Horst Evers
Innenkabine mit Balkon – Marco Ströhlein und Michael Tasche
2015
Der Auswanderer (Wiederaufahme) – Rolle: Luigi Rocco, 2. Auswanderer – Georges Schehardé
Theaterforum Kreuzberg, Regie: A. Poland
2014
Der Auswanderer – Rolle: Luigi Rocco, 2. Auswanderer – Georges Schehardé
Theaterforum Kreuzberg, Regie: A. Poland
2013
Der Wolf im Korb – Rolle: Gustav Brändle –  Roger Vitrac
Theaterforum Kreuzberg, Regie: A. Poland
2013
Pippi Langstrumpf – Rolle: Thomas – nach Astrid Lindgren
Berliner Kindertheater – Regie: Andreas Schmidt
2012
Meister Ton und die Melodiemaschine – Rolle: Meister Ton
Theater aus dem Koffer
2012
Die Liedfee und der Drehschwungtanz – Rolle: Meister Ton
Theater aus dem Koffer
2012
Ist er gut? Ist er böse? – Rolle: Francoise de Crancey – Denis Diderot
Theaterforum Kreuzberg, Regie: Anemone Poland
2011
Jacob oder die Unterwerfung – Rolle: Opa – Eugene Ionesco
Theaterforum Kreuzberg, Regie: Anemone Poland
2009
Hunger und Durst – Rolle: Verlobte, junger Mann, Bruder Koch – Eugene Ionesco
Theaterforum Kreuzberg, Regie: Anemone Poland
2008
In einem tiefen dunklen Wald – Rolle: Lützel – Paul Maar
Theater für Niedersachsen, Regie: Steffen Senger
2006
Haltestelle.Geister. – Rolle: Rico – Helmut Krausser
KIEW Freiburg, Regie: Grete Linz
2005
Die lustigen Weiber von Windsor – Rolle: Falstuff – William Shakespear
KIEW Freiburg, Regie: Grete Linz
2004
Alles wegen Lilly – Kurt Tucholsky
KIEW Freiburg, Regie: Grete Linz
2003
Lysistrata –  Rolle: Antorrus – Aristophanes
Theaterverein Waldkirch, Regie: Felicitas Adobatti
2001
Der Herr der Fliegen – Rolle: Piggy – William Golding
Theaterverein Waldkirch, Regie: Felicitas Adobatti
2000
Fazz und Zwoo – Rolle: Zwoo – Ken Campbell
TheaterAG Denzlingen, Regie: Maria Maier
Und alles begann:
1990 – Emil und die Detektive – Rolle: Detektiv – Erich Kästner – Theater am Steinbruch EM, Regie: Gisela Pahl

FILM

2016 – Tatort Stuttgart „Stillstand“ Rolle: Junggeselle
TV Serie ARD – Regie Dietrich Brüggemann
2015 – Versuch #283- Kurzfilm – Rolle: Arzt (NR) – Regie: Thomas Schnell, Sven Müller
2015 – von vergessenen Geschenken – Kurzfilm – Rolle: Sebastian Ziemle (HR) – Regie Till Gombert
mehr davon
2014
Toothpick – Kurzfilm – Rolle: Vincenzo (HR)
Regie: S. Müller, M. Pilin, T. Schnell
2010
Hell Sehen – Kurzfilm
Rolle: Er (HR) – Regie: R. Östreich
2010
Mama – Kurzfilm DFFB, Berlin
Rolle: Sprecher – Regie: A. Pakozdi
2010
Das blaue Zimmer – Demoszene
Rolle: Er (HR) – Regie: R. Kött
2009
Schlafende Hunde – Kurzfilm
Rolle: Er (HR) – Regie: M. Nevoigt
2008
Prisma – Bewerbungsfilm
Rolle: Er (HR) – Regie: L.Kilger
2013
Sleeping with the fish – Kurzfilm
Rolle: Er (HR) – Regie: Thuy Trang Nguyen
2011
Zeichen der Schwäche – Spielfilm
Rolle: Daniel (HR) – Regie: M. Messner
2010
Salt & Vinegar
Kurzfilm, Regie: C.Fraser
2010
Der verlorene Sohn – Kurzfilm
Rolle: Sohn (HR) – Regie: M. Dirks
2009
Schwalbennest – Spielfim
Rolle: Heinrich (HR) –  Regie: C. Kadatz, F. Braun
2008
Ana – Kurzfilm
Rolle: Junge (NR) – Regie: B. Grötsch
2006
ICH BIN EINE INSEL – TV-Spielfilm
Rolle: Komparse – Regie: G. SCHNITZLER
Und alles begann:
2005
Frage der Zeit – Kurzfilm – Rolle: Tommy (HR)- Eigenproduktion

Standbilder

Fotos: Ben Foßler
Alle Bilder im Jahr 2015 entstanden.
mehr davon

Bewegte Bilder

Kontakt

Anfragen bitte an:

Agentur Krüger
Julia Krüger

Addresse

Himbeersteig 45 14129 Berlin

Telefon

+49 (0) 30 - 46 99 34 71

Fax

+49 (0) 30 - 46 99 34 72

E-mail

info(at)agentur-krueger.de

Alle anderen Anfragen gerne an mich:

E-mail

Gregor(at)GregorMarstaller.de

Phone

+49 (0) 176 - 322 95 420

72

für Kollegen eingesprungen

17

spontan Text gelernt

4381

Witze erzählt (2016)

3

Autogrammanfragen